Cookie-Richtlinie 2015

Die Notwendigkeit der Umsetzung der Cookie-Richtlinie in Deutschland ist weiterhin umstritten. Dennoch empfiehlt Google Benutzern von AdSense und Double Click seit dem dritten Quartal 2015 das Einblenden eines entsprechenden Hinweises. Es ist zu erwarten, dass diese Empfehlung in Zukunft auch auf Google Analytics ausgeweitet wird.

Wer ganz sicher gehen will, in Zukunft nicht abgemahnt zu werden, gibt klein bei und informiert sich unter cookiechoices.org über Googles Hintergründe und durchstöbert das Joomla! Extensions Directory nach entsprechenden Plugins.

Auf joomla-handbuch.de ist beispielsweise die verbreitete Erweiterung EU e-Privacy Directive im Einsatz - ein Paket, das aus einem Plugin und einem Modul besteht, und schnell und unkompliziert installiert und eingerichtet ist.

Im Plugin lassen sich Darstellungstechnologie und Aussehen des Cookie-Einverständnis-Overlays einstellen (Popup, Seitenrand, CSS-Formatierung, Verlinkung zur Datenschutzerklärung, etc.). Das Modul dient zu Injektion ins Template (, ohne das Layout zu zerstören).

Einziger Haken: Es wird keine deutsche Sprachdatei mitgeliefert. Aber das geht einfach:

  • Legen Sie eine lokale Kopie der Datei /languages/en-EN/en-EN.plg_system_eprivacy.ini an (sie enthält alle Ausgabetexte) und benennen Sie sie um zu de_DE.plg_system_eprivacy.ini.
  • Öffnen Sie die Datei im Texteditor und übersetzen Sie die eingeblendeten Texte nach Ihren Vorstellungen.
  • Laden Sie die neue Datei schließlich ins Verzeichnis /languages/de-DE/.

Joomla erkennt bei eingestellter eingestellter deutscher Frontend-Sprache automatisch das Vorhandensein der übersetzten Texte.

Handbuch lesen

Infos zum Joomla-Handbuch, Inhaltsübersichten und Leseproben finden Sie auf dieser Webseite des Rheinwerk Verlags.

Oder natürlich bei Amazon:

Handbuch empfehlen

Sponsoren