JH Image Popup

plg_content_jhimagepopup_v0.8.0.zip


JH Image Popup

Verwandeln Sie alle Beitragsbilder in anklickbare Popup-Lightboxen ohne den Content nochmal anfassen zu müssen. Keine Shortcodes notwendig, schlanker Code, kleiner Footprint.

Verschaffen Sie sich auf der Demo-Seite einen Eindruck.

Wie funktioniert’s

JH Image Popup durchsucht Beiträge nach Bilder, die über das <img>-Tag eingebunden wurden und stülpt den Popup-Quellcode darüber. Sie suchen sich lediglich in der Pluginkonfiguration eine Popup-Technologie aus.

Tipp: Integrieren Sie Ihre Beitragsbilder immer in der höchsten Auflösung und sklarieren Sie das Bild dann über width- und height-Attribute herunter. Das von JH Image Popup dargestellt Popup-Bild erscheint dann in voller Größe.

Hinweis: JH Image Popup funktioniert nur mit Inline-Bildern in Beiträgen und nicht in besonderen Inhaltselementen anderer Komponenten.

Einrichten von JH Image Popup

  1. Installieren Sie das Plugin JH Image Popup.
  2. Wechseln Sie Pluginmanager und aktivieren Sie das Plugin System - JH Image Popup über die Status-Spalte.
  3. Wechseln Sie in in die Pluginkonfiguration (Klick auf den Titel) und suchen Sie sich eine Popup-Technologie aus (z.B. Joomlas internes Popup-System oder Magnific Popup)
  4. Laden Sie eine Frontendseite neu, die Bilder enthält. Prüfen Sie, ob die Popups funktionieren.
  5. Funktionieren die Popups nicht, probieren Sie eine andere Popup-Technologie aus der Pluginkonfiguration.

Unterstützte Popup-Technologien

Version 0.8.0 unterstützt FÜNF Popup-Technologien:

  • Joomlas eingebaute Squeezebox. Das ist im Prinzip dasselbe Popup, dass Sie manchmal im Administrations-Backend sehen. JH Image Popup lädt die bereits installierten Popup-Bibliotheken einfach ins Frontend.
  • Colorbox. JH Image Popup lädt die erforderlichen JavaScript- und CSS-Dateien von einem CDN-Server, Ihre Joomla-Installation bleibt also schön schlank.
  • lightbox2. JH Image Popup lädt die erforderlichen JavaScript- und CSS-Dateien von einem CDN-Server. Die neuste Version der Original-Lightbox. Eignet sich gut für großformatige Bilder.
  • MagnificPopup. JH Image Popup lädt die erforderlichen JavaScript- und CSS-Dateien ebenfalls von einem CDN-Server.
  • Swipebox. JH Image Popup lädt die erforderlichen JavaScript- und CSS-Dateien von einem CDN-Server. Die Swipebox erkennt alle auf einer Webseite eingefügten Bilder und erlaubt zwischen ihnen zu scrollen.

Beachten Sie, dass diese Popup-Technologien haufenweise Features bieten, die JH Image Popup nicht in die Pluginkonfiguration durchschleift. Das soll die Konfiguration, zumindest für den Augenblick, einfach halten.

Bei Problemen

Wenn Sie Probleme mit einer Popup-Technologie haben, probieren Sie einfach eine andere. Das ist der Grund für die Auswahlmöglichkeit. Bei so vielen Frontend- und Bibliothekenvariationen ist es unmöglich, vorherzusehen, welche

Technologie in Ihrer individuellen Umgebung funktioniert.

Haben Sie immer noch Probleme, zögern Sie nicht mir über das Kontaktformular eine Nachricht zu schicken.

Alles funktioniert

In diesem Fall freuen sich alle Mitglieder der Open-Source-Community des Joomla Extension Directorys über einen kurzen Review von Ihnen, dass das Plugin seinen Dienst erfüllt.

Review-Link: http://extensions.joomla.org/write-review/review/add?extension_id=10142

 
 
 
Powered by Phoca Download

Handbuch lesen

Infos zum Joomla-Handbuch, Inhaltsübersichten und Leseproben finden Sie auf dieser Webseite des Rheinwerk Verlags.

Oder natürlich bei Amazon:

Handbuch empfehlen

Sponsoren